Eine wesentliche Aufgabe des ZiU ist es, aus dem Beratungsbedarf der Praxis heraus, intelligente Softwarelösungen auf der Basis von Standardsoftware oder als Webapplikation zu entwickeln, die entweder ein Managementsystem unterstützen oder dabei helfen, andere betriebliche Umweltaufgaben effizient zu erledigen. Diese Softwarelösungen werden entweder in enger Kooperation mit Unternehmen entwickelt und Mitgliedern und Kunden dann kostengünstig zur Verfügung gestellt oder als maßgeschneiderte Lösung für den auftraggebenden Betrieb entwickelt.

Allgemein verfügbare (kostenpflichtige) Softwarelösungen sind:
  • VDKF-LEC (Leakage & Energy Control) - Monitoring von Kälte- und Klimaanlagen
  • SEBU - System zur Ermittlung und Bewertung von Umweltaspekten
  • VIS - Verantwortungsinformationssystem

Kundenspezifische Softwarelösungen:
  • Abfallstromerfassung für ein zentrales Entsorgungszentrum

  • Barcodescanner gestütztes Erfassungssystem für flüssige Abfälle